Suche Grau Suche
go-digital
Von Förderung profitieren:
Moses
Optimierte Arbeitsabläufe:
Digitalisierung im Blick
Digitalisierung im Blick:
Schnittstellen
Lückenloser Datenaustausch:
5
Dez

Seit 2017 betreibt die Data NatuRe eG den zentralen Produkt-Stammdatenpool für die Naturkost-, Naturwaren- und Reformwarenbranche. Dieses System, mit dem die Genossenschaft gemeinsam mit Auctores einen neuen Branchenstandard für die Datenhaltung und -übergabe vom Produzenten bis zum Händler geschaffen hat, wird stetig weiterentwickelt. Aktuell ergänzen ein Wiki- und ein Datenblatt-Modul das Portal, die den Nutzern einerseits zusätzlichen Service bieten und zugleich Korrekturen und Änderungen im Datenbestand einfacher, schneller und transparenter gestalten.

28
Nov

Beraten, Gestalten, Bauen – diesen Dreiklang aus Leistungen rund um das Thema Hausbau bieten Birgit und Wolfgang Merx von Merx & Partner. Um dieses Portfolio zeitgemäß präsentieren zu können, hat Auctores im Zuge eines Relaunches die Website technisch und optisch auf den neuesten Stand gebracht. Nun finden sich die vielfältigen Beratungsleistungen und Kompetenzen des Immobilienexperten kompakt und übersichtlich auf dem neuen Internetauftritt wieder. Parallel dazu entstand die Erstausgabe des Kundenmagazins „Unser Zuhause“ ‒ eine Publikation, die den Bauherrenservice von Merx & Partner durch ein zusätzliches Medium darstellt.

22
Okt

Auctores entwickelt für den Landkreis Neumarkt i.d.OPf. ein modernes Fachkräfteportal und gibt der entstehenden Plattform den aussagekräftigen Namen „Starke Jobs“. Das Portal wird den Arbeitsmarkt der Region für Fachkräfte, Spezialisten und Experten abbilden und einen digitalen, zentralen Treffpunkt für alle, die am Arbeitsmarkt beteiligt sind, ermöglichen. Angebot und Nachfrage des Arbeitsmarktes werden über das Portal sichtbar, Aus- und Fortbildungsangebote sowie Informationen und Veranstaltungen vorhandener Netzwerke und Initiativen zu den Themen Arbeit und Ausbildung sollen gleichberechtigt dargestellt werden. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

28
Aug

Modern, responsiv und wesentlich bunter als zuvor präsentiert sich die Neumarkter Klebl GmbH jetzt im WWW. Der umfangreiche Relaunch der Website umfasst nicht nur eine optische Weiterentwicklung, sondern auch ein massives technisches Upgrade. Damit ist der Auftritt der auf den Betonfertigteilbau spezialisierten Unternehmensgruppe optimal ausgerichtet auf aktuelle Web-Anforderungen und geändertes Nutzerverhalten. Zugleich positioniert sich Klebl stärker als Arbeitgeber und kommt mit dem neuen Karrierebereich und Social-Media-Engagement Bewerbern um Stellen und Ausbildungsplätze entgegen. Die Website ersetzt den bisherigen, ebenfalls von Auctores umgesetzten Webauftritt.

24
Jul

Die Mentel & Mentel GmbH ist eine mittelständische Kanzlei in Lenggries. Mit insgesamt drei Steuerberatern und einem rund 15-köpfigen Team beraten die Kanzleiinhaber Annelies und Franz Mentel schwerpunktmäßig Unternehmen unterschiedlichster Größe. Dass die Kanzlei auch angesichts der aktuellen Herausforderungen der Branche wie Digitalisierung und der Erschließung neuer Geschäftsfelder gut gewappnet ist, verdankt sie der Weitsicht ihrer Inhaber.

19
Apr

Zahntechnik Blank, Spezialist für biokompatiblen Zahnersatz, stand vor der Herausforderung, das Unternehmen neu zu positionieren. Zum einen kam die eigene Website in die Jahre, zum anderen wurde ein Geschäftsbereich ausgegliedert, der aus Zahntechnik Blank hervorging: BlanCo Fräszentrum. Im Zuge der Neuausrichtung sollte für beide Firmen ein moderner Webauftritt entstehen. Als Projektleiter entwickelte die Auctores GmbH dazu zunächst ein passendes Leitbild und setzte dann die Internetseiten zeitgemäß neu auf. Zwei zentrale Optimierungen wurden dabei umgesetzt: Ein responsives Design ermöglicht beste Nutzung für mobile Endgeräte und ein SEO-Konzept verbessert die Präsenz im Web.

27
Mär

Nach längerer Testphase hat Google nun offiziell den Roll-out seines Mobile First Index verkündet. Damit wird eine mobiltaugliche Website noch wichtiger als bisher schon: Für die Relevanz einer Website nimmt Google nun als erstes deren Mobilversion unter die Lupe statt wie bisher die Desktopversion. Wichtigste Folge des Mobile First Index ist, dass eine mobiltaugliche Website nicht mehr nur die Suchmaschinenposition beeinflusst, wenn der Nutzer Google von einem Mobilgerät aus nutzt: Auch der Nutzer vor einem Desktop-PC erhält künftig bevorzugt Seiten als Suchergebnisse angezeigt, die auch mobil funktionieren. Zudem machen sich bereits die Auswirkungen eines großen Google-Updates von Anfang März 2018 bemerkbar.

13
Feb

Die Regens-Wagner-Stiftungen betreuen und beschäftigen an 30 Standorten in Bayern Menschen mit Behinderung. Das integrative Motto „… ich finde meinen Weg!“ spiegelt sich in den neuen Websites der Organisation wider: Auctores setzte beim Relaunch die Auftritte der Regionalzentren ebenso wie den Hauptauftritt als barrierefreie Websites um, die für Besucher mit motorischen oder visuellen Einschränkungen problemlos nutzbar sind. Durch den Einsatz von Einfacher Sprache sind auch die Bedürfnisse kognitiv eingeschränkter Nutzer berücksichtigt. Mit dem Relaunch ging außerdem ein zentrales Karriereportal für alle Einrichtungen online.

9
Feb

Mit der MMV Leasing haben wir eine der ersten und renommiertesten Leasing-Gesellschaften in Deutschland und den Spezialisten für Software-Leasing als Partner gewinnen können. Mit individuell abgestimmten Produkten und Lösungen aus den Bereichen Investitionsfinanzierung und Absatzförderung eröffnet die MMV Leasing optimale Möglichkeiten für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

29
Jan

Google entwickelt die hinter seiner Suchmaschine stehende Technik ständig weiter, um Nutzern für ihre Bedürfnisse und ihre individuelle Situation optimale Ergebnisse zu liefern. Dadurch ändern sich fortlaufend die Kriterien für Suchmaschinenoptimierung. Aufgrund neuer Rankingfaktoren hat sich die Rolle der URL – der spezifischen Adresse einer Seite in einem Webauftritt – deutlich verändert. Mit einem neuen URL-System kommt Auctores dem entgegen.

26
Jan

Besonders für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie das Handwerk stellt die zunehmende Digitalisierung des gesamten Geschäftsalltags aktuell eine der größten Herausforderungen dar. Um im Wettbewerb nachhaltig bestehen zu können, ist es wichtig, die Digitalisierung in allen Geschäftsprozessen im Unternehmen fest zu etablieren. Hier setzt das bundesweite Förderprogramm „go-digital“ an. Auctores zählt seit Januar 2018 zu den autorisierten Beratungsunternehmen. Für die Metropolregion Nürnberg ist Auctores im Landkreis Neumarkt damit die erste Anlaufstelle für Beratungen im Rahmen von „go-digital“, in den Postleitzahl-Gebieten 8 und 9 eines von aktuell nur acht Unternehmen (Stand 12.01.2018), die für alle drei Module autorisiert sind.

24
Jan

Mit Beginn des Jahres 2018 verstärkt Andreas Huthansl das Redaktions- und Beratungs-Team der Auctores Crossmedia und unterstützt die strategische Koordination zwischen Grafik und Redaktion. Als Redakteur und Key-Account wird er diesen Geschäftsbereich weiterentwickeln und eigenständiger darstellen. Sein erstes Projekt: „go-digital“, das bundesweite BMWi-Förderprogramm (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie).

24
Jan

Am 25.05.2018 tritt EU-weit die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO, „E-Privacy-Richtlinie“) in Kraft. Auch wenn die neue Verordnung grundsätzlich bestehende Regelungen fortschreibt, sollten Unternehmen die zusätzlichen Informations- und Dokumentationspflichten nicht unterschätzen: Bei Verstoßen drohen hohe Geldbußen. Viele Unternehmen haben gerade bei ihren Webauftritten noch Nachholbedarf.

10
Jan

Fertighäuser sind Häuser „von der Stange“? Gegen dieses Vorurteil setzt FischerHaus in Bodenwöhr unter dem Slogan „Mit Liebe bauen“ Individualität bei Planung und Ausführung. Die zahlreichen Möglichkeiten, die sich Bauherren eröffnen, spiegeln die neue Website des Traditionsunternehmens und die neue App für Interessenten und Kunden online wider. Auctores hat den Auftritt nach dem Prinzip „Mobile only“ bevorzugt auf Smartphones und Tablets ausgerichtet und zeichnet auch für die neue FischerHaus-App verantwortlich. Neben der Betreuung spielt auch die Akquise neuer Kunden eine wichtige Rolle. Hier unterstützt Auctores das Unternehmen beim Engagement auf Social-Media-Plattformen und bei Marketingmaßnahmen on- und offline.

25
Apr

Am 29. und 30. April 2017 ist Nordbayerns größte Auto- und Zweiradschau „Rund ums Rad“ zum 12. Mal zu Gast im Rother Stadtgarten. Besucher aus Nah und Fern können sich so zum Saisonbeginn umfassend über aktuelle Trends, Fahrzeugneuheiten und die Angebote der Zubehör- und Tuningbranche informieren. Im Vorfeld hat Auctores der Website zur Veranstaltung ein umfassendes Update verpasst.

7
Okt

Schäden am Hausdach können erhebliche Folgekosten verursachen. Hausbesitzer können das Risiko unentdeckter Mängel durch regelmäßige Überprüfungen verringern. Dafür hat der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) die Aktion DachCheck gestartet. Auf seiner Website stellt der ZVDH nicht nur Informationen zu dieser neuen Dienstleistung vor, sondern führt auch Interessenten zu qualifizierten Fachbetrieben. Die Technik dafür stellt die Auctores GmbH bereit, die seit Jahren die Websites des ZVDH und der angeschlossenen Serviceangebote betreut.

29
Sept

Auctores hat die für das Wiesbadener Unternehmen Lift Consulting entwickelte App für die regelmäßige Überprüfung und Wartung von Aufzügen in Gebäuden verbessert: Die App ist nun auch für Smartphones und Tablets verfügbar, auf denen Windows 10 mobile als Betriebssystem installiert ist. Bereits seit dem Start Anfang 2015 läuft die App auf Android- und iOS-Systemen. Darüber hinaus beinhaltet die neue Version Detailverbesserungen und zusätzliche Funktionen.

Aktuelle Projekte

FischerHaus neu im Web und mit App

FischerHaus neu im Web und mit App

Fertighäuser sind Häuser „von der Stange“? Gegen dieses Vorurteil setzt FischerHaus in Bodenwöhr unter dem Slogan „Mit Liebe bauen“ Individualität bei Planung und Ausführung. Die zahlreichen Möglichkeiten, die sich Bauherren eröffnen, spiegeln die neue Website des Traditionsunternehmens und die neue App für Interessenten und Kunden online wider. Auctores hat den Auftritt nach dem Prinzip „Mobile only“ bevorzugt auf Smartphones und Tablets ausgerichtet und zeichnet auch für die neue FischerHaus-App verantwortlich. Neben der Betreuung spielt auch die Akquise neuer Kunden eine wichtige Rolle. Hier unterstützt Auctores das Unternehmen beim Engagement auf Social-Media-Plattformen und bei Marketingmaßnahmen on- und offline.

weiterlesen »

E-Business-News

ARD/ZDF-Onlinestudie 2018

ARD/ZDF-Onlinestudie 2018

Mehr Menschen nutzen täglich das Internet und verbringen dort (noch) mehr Zeit. Medienkonsum und Individualkommunikation z. B. über Chatdienste verzeichnen dabei weiterhin die größten Zuwächse. Zu diesen zentralen Ergebnissen kommt die ARD/ZDF-Onlinestudie aus dem Oktober 2018, die im Auftrag der ARD/ZDF-Medienkommission durchgeführt wurde.

weiterlesen »

Auf und ab mit Google-Updates

Auf und ab mit Google-Updates

Massiv auf und ab ging es in den vergangenen Wochen und Monaten für viele Websites in den Google-Suchergebnissen. Ursachen waren hier einerseits die Auswirkungen des Mobile First Index und andererseits einige größere Updates für den Google-Suchalgorithmus – besonders die Medic-Updates. Doch auch eine Reihe weniger auffälliger Neuerungen sorgt dafür, dass das Suchmaschinen-Ranking in Bewegung bleibt. Website-Betreiber sollten die Trends im Auge behalten und ihre Auftritte anpassen.

weiterlesen »

Experte für nachhaltige Personalentwicklung im Mittelstand

Experte für nachhaltige Personalentwicklung im Mittelstand

Die Digitalisierung des Geschäftsalltags ist aktuell eine der großen Herausforderungen für den Mittelstand. Doch zugleich dürfen kleinere und mittlere Unternehmen einen anderen Bereich auf keinen Fall vernachlässigen: Gerade im Personalbereich gilt es, Weichen für die Zukunft zu stellen – Fachkräftemangel und Nachwuchsgewinnung sind ein immer wichtigeres Thema. Als Experte für Vermarktung, Verkauf und Führung ist GERMANN Vertrieb & Personal hier der richtige Ansprechpartner.

weiterlesen »

Google Maps und Routenplaner nur noch mit Konto

Google Maps und Routenplaner nur noch mit Konto

Ab 11. Juni 2018 fordert Google für die Nutzung seiner Kartendaten ein Rechnungskonto für die Google-Cloud-Plattform. Wer auf seiner Website Google Maps einsetzt, den Routenplaner oder eine Umkreissuche, die auf die Maps-API zugreift, muss gültige Kreditkartendaten hinterlegen, damit Google anfallende Kosten direkt abbuchen kann. Nach Aussage von Google soll sich dennoch für „ungefähr 98 % der Millionen von Nutzern“ nichts ändern: Jeder Nutzer erhält ein monatliches Freikontingent von 200 $; erst bei Überschreiten dieses Betrages will Google die Mehrkosten in Rechnung stellen.

weiterlesen »

go digital

Potenziale erkennen und Chancen wahrnehmen:
Digitalisierung sichert Ihren Erfolg!