Suche Grau Suche
Strategische Beratung, konzeptionelles Marketing, Crossmedia, webbasierte Software und Websites

Digitalisierung als strategischer Erfolgsfaktor

Karl Weigl präsentiert Beispiele aus der Praxis beim Kongress der Hochschule für angewandtes Management

Auctores-Geschäftsführer Karl Weigl (2. v. r.) stellte erfolgreiche Digitalisierungsprojekte vor. Bild: kasto/adobe stock

Auctores-Geschäftsführer Karl Weigl (2. v. r.) stellte erfolgreiche Digitalisierungsprojekte vor. Bild: kasto/adobe stock

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft auf allen Ebenen. Die Herausforderungen dieses vielfach disruptiven Wandels für Unternehmen waren das Thema des Kongresses „Digitalisierung und Regionales Wachstum“, den die Hochschule für angewandtes Management (HAM) veranstaltete. Rund 80 Unternehmer aus der Region trafen sich am 28. Januar auf dem Campus Neumarkt der HAM, um sich über aktuelle Trends und Entwicklungen zu informieren.

Wie sich die Digitalisierung von Prozessen nachhaltig in wirtschaftlichen Erfolg umsetzen lässt, zeigte Karl Weigl, Geschäftsführer der Auctores GmbH, in seinem Vortrag „Digitalisierung als strategischer Erfolgsfaktor“ anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis. Das Neumarkter Unternehmen begleitet seine Kunden seit Jahren in diesem Bereich und ist autorisiertes Beratungsunternehmen für das bundesweite Förderprogramm „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft. Karl Weigl wird zudem im Sommersemester 2019 im Studiengang Immobilienmanagement der HAM ein Seminar zum Einfluss der Digitalisierung auf die Immobilienbranche abhalten.

Weiter Themen des Kongresses waren die regionale Entwicklung des Breitbandausbaus und die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt durch die Digitalisierung der Arbeitswelt aus Sicht der IHK und der Arbeitsagentur sowie die Veränderungen bei der Personalsuche. Unter dem Titel „Disruption, Plattform, Netzwerk & Access“ gab Prof. Dr. Rudolf Aunkofer (HAM und Gesellschaft für Konsumforschung Nürnberg) den Teilnehmern eine Handreichung, wie der Mittelstand neue Märkte und Kunden ansprechen kann. Dr. Cornelia Koller (Bühler GmbH, Beilngries) zeigte konkrete Anwendungen, mit denen die lebensmittelverarbeitende Industrie globale Herausforderungen bewältigen kann.

Video: Karl Weigl über Chancen und Risiken der Digitalisierung für regionale Unternehmen

Am Rande des Kongresses „Digitalisierung und Regionales Wachstum“, den die Hochschule für angewandtes Management (HAM) am 28.01.2019 auf dem Campus Neumarkt veranstaltete, interviewte der Sender intv Karl Weigl, Geschäftsführer der Auctores GmbH, welche Chancen und Risiken die Digitalisierung für regionale Unternehmen bedeutet.

Hinweis: Dises Video wurde Auctores von intv zur Verfügung gestellt.