Suche Grau Suche
Strategische Beratung, konzeptionelles Marketing, Crossmedia, webbasierte Software und Websites

Online-Shops für die Grüne Branche

Auctores realisiert aufwendige Portale für Häussermann Stauden + Gehölze

Die übersichtliche Startseite von Häussermann Stauden + Gehölze

Die übersichtliche Startseite von Häussermann Stauden + Gehölze

Der berühmte grüne Daumen lässt sich offenbar vererben. Bestes Beispiel dafür ist das Familienunternehmen Häussermann Stauden + Gehölze GmbH. Drei Generationen haben voller Elan, mit unternehmerischer Risikobereitschaft und dem Finger am Puls der Zeit eine Erfolgsstory geschrieben: Die 1925 von Carl Häussermann in Stuttgart-Feuerbach gegründete Landschaftsgärtnerei hat sich so zu einem der führenden süddeutschen Stauden- und Gehölzproduzenten entwickelt.

Hochwertige Pflanzen, ein umfangreiches Sortiment und eine ansprechende Warenpräsentation sind die Grundsteine des Erfolgs. Diese grüne Vielfalt in einem kundenorientierten Online-Shop zu präsentieren und verfügbar zu machen, war daher ein logischer Schritt in der Unternehmensausrichtung. Mit der Auctores GmbH hat Häussermann den kompetenten Software-Partner für die komplette Neukonzeption und Umsetzung der in mehrfacher Hinsicht anspruchsvollen Shop-Portale gefunden. Entstanden ist das Projekt aus der Kooperation mit unserem langjährigen Partner Germann Vertrieb & Personal. Inhaber Erwin Germann hat wertvolles Detailwissen aus seiner Beratungstätigkeit für die Grüne Branche in die Konzeption eingebracht.

70.000 Artikel in der Verwaltung

Basis der Portale für Endkunden und Fachhandel ist die komplette Anbindung an die bei Häussermann verwendete Warenwirtschaft WinArbor von Rita Bosse, einem Software-Anbieter für die Grüne Branche. Über eine synchrone Schnittstelle erfolgt der permanente Abgleich von nicht weniger als 70.000 Artikeln. Importiert werden die kompletten Artikeldaten mit Bildern, Texten, bis zu 600 Attributen sowie Warenbestand und allen Staffelpreisen. Im Gegenzug werden alle Bestellungen aus den Shops im XML-Format an die Warenwirtschaft zurückgegeben, sodass die Mitarbeiter von Häussermann wie gewohnt in ihrer Warenwirtschaft arbeiten können. Die Menüpunkte von „Stauden“ über „Kräuter und Duftpflanzen“ bis hin zu „Formgehölzen“ generieren sich dabei automatisch unter Berücksichtigung des tatsächlich verfügbaren saisonalen Angebots. Das spezielle Angebot für Fachhändler ist in einem separaten Portal implementiert. Auch hier wird der Datenbestand komplett automatisiert synchronisiert, dazu gehören auch die Stammdaten der Wiederverkäufer und deren Konditionen.

Zielgerichtete Suche dank Filtermöglichkeiten

Um das umfangreiche Sortiment im Endkunden-Shop möglichst transparent aufzubereiten und Besucher zugleich mit kompetenter Pflanz- und Kaufberatung zu unterstützen, hat Auctores ein komplexes Filtersystem entwickelt, über das die Auswahl eingegrenzt werden kann. So lässt sich z. B. bei den über 1.500 Stauden das Angebot nach Licht- und Bodenansprüchen, Blüten-Farbgruppen, Blütezeit oder -höhe filtern. Dabei wird die Anzahl der zugeordneten Artikel direkt hinter dem Filter ausgegeben und die Auswahl bei jeweils zusätzlich aktiviertem Filter neu berechnet und angezeigt. Der gefüllte Warenkorb kann dann verbindlich bestellt oder auch als Anfrage abgeschickt werden. Für die Zahlungsabwicklung hat Auctores die Bezahlsysteme der FirstData Telecash eingebunden: Dazu gehört neben der Kreditkartenabrechnung auch das Elektronische Lastschriftverfahren (ELV).

Spezielle Anforderungen im Pflanzen-Shop

Das grüne Sortiment von Häussermann bringt noch eine Reihe von besonderen Herausforderungen mit sich. Mit einem hohen Anteil an individueller Softwareentwicklung gelang es Auctores, diese in die strukturierten Prozesse eines Online-Shops „zu gießen“. Dazu gehören beispielsweise die besonderen Versandanforderungen: XXL-Pflanzen wie die Formgehölze von Häussermann sind nur per Anfrage oder Abholung bestellbar. Für unterschiedliche PLZ-Gebiete, die über den unternehmenseigenen Fuhrpark beliefert werden, gelten gestaffelte Lieferkonditionen und -preise. Beim Versand schließlich wird noch artikelabhängig unterschieden, ob die Zustellung per Paket möglich ist oder per Spedition erfolgen muss.

SEO-Features eingebunden

Für die Suchmaschinenoptimierung hat Auctores die Shop-Portale mit zahlreichen SEO-Features ausgestattet. Dazu gehören HTML5-Microdata bei den Shop-Artikeln und in News und Terminen. OpenGraph-Tags liefern die Basisdaten von z. B. Artikeln beim Teilen und Posten mit und erleichtern so die adäquate Darstellung auf Facebook und in anderen Social-Media-Kanälen. Ein automatisiertes Weiterleiten von möglichst vielen URLs des alten Systems auf die neuen Portale sorgt für einen optimalen Übergang der Suchmaschinen-Indizierung.

„go-digital“-Förderung für den Ausbau

Für 2019 plant Häussermann mit Auctores den Ausbau der Shop-Portale. Dabei kann das Unternehmen für eine Reihe von konkreten Maßnahmen auf eine Förderung im Rahmen von „go-digital“ setzen. Dieses bundesweite Förderprogramm des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) unterstützt vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und dem Erschließen neuer digitaler Märkte. Auctores gehört zu den autorisierten Beratungsunternehmen für sämtliche Module des Programms.

Links
  • Der neue B2C-Shop Campo Verde.

  • Zahlreiche Filterfunktionen erleichtern die Navigation im Shop.