Suche Grau Suche
Strategische Beratung, konzeptionelles Marketing, Crossmedia, webbasierte Software und Websites

Bäckerei Düring: Klassisches Handwerk und moderne Technik

Innovative Website präsentiert 170 Jahre Backtradition und aktuelle Highlights

Bäckerei Düring: Klassisches Handwerk und moderne Technik

Die Bäckerei Düring ist die älteste Bäckerei Neumarkts und als eine der hundert besten Bäckereien Deutschlands weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Pünktlich zum 170. Geburtstag des Traditionsbetriebs hat Auctores eine neue Website erstellt, die die umfangreiche Produktpalette, die Bäckerei und das als Treffpunkt beliebte Café am Unteren Markt angemessen präsentiert. Clou des Auftritts ist die Verknüpfung mit dem Online-Portal der Einkaufsstadt Neumarkt.

Die neue Website ist ein Beleg dafür, dass für dauerhaften Erfolg Tradition und Moderne Hand in Hand gehen müssen. Mittlerweile sorgt die sechste Generation der Gründerfamilie dafür, dass der Betrieb auch in Zukunft eine feste Größe bleibt. Das Erfolgsrezept: Klassisches Bäcker- und Konditorhandwerk, große Heimatverbundenheit, zugleich ein wacher Blick für Trends und keine Scheu vor dem technischen Wandel. Auch wenn zufriedene Kunden und Mundpropaganda die beste Empfehlung für die Bäckerei und Konditorei sind, verlassen sich die Dürings nicht allein darauf, sondern nutzen daneben modernste Technik, um neue Kunden auf sich und Stammkunden auf neue Spezialitäten aufmerksam zu machen.

So gibt es einen eigenen Imagefilm, der selbstverständlich auch auf der neuen Website eingesetzt wird. Die Startseite gewährt als One-Pager in Parallax-Technik im Vorbeiscrollen mit stimmungsvollen Bildern anregende Einblicke. Nicht nur mit dieser Art der Präsentation ist die Website technisch up to date: Der Auftritt ist als responsives Layout umgesetzt, die Anzeige passt sich automatisch an kleinere Bildschirme und mobile Endgeräte an. Auf Smartphones und Tablets ordnen sich dadurch die Inhalte so an, dass der Nutzer zum Lesen nicht horizontal scrollen muss, die Bilder erscheinen in der optimalen Größe, und die Navigation wechselt zu einer Darstellung, die ideal auf die Bedienung auf dem Touchscreen abgestimmt ist.

Neben den 47 Brot- und Semmelsorten und 62 Sorten von Gebäck, Kuchen und Torten des Hauses zeigt der Auftritt auch die stets aktuelle Karte des seit 1967 bestehenden Cafés. Die Speise- und Getränkekarte gehört zu den technischen Highlights des Auftritts: Sie kommt vom Onlineportal „Einkaufsstadt Neumarkt“. Unter einkaufsstadt-neumarkt.de präsentiert der Verein „aktives Neumarkt“ das Einzelhandels- und Gastronomie-Angebot der Stadt im Web und einer eigenen App. Die dort angelegte Speisekarte lässt sich bruchlos in den eigentlichen Bäckerei-Auftritt einspielen, wo sie automatisch im passenden Design und Layout erscheint, aber ebenso in andere Websites einspiegeln. So muss die Karte nur an einer einzigen Stelle gepflegt werden, während potenzielle Gäste immer die aktuelle Karte sehen, egal von wo aus sie sie aufrufen.

Darüber hinaus profitiert die Bäckerei und Konditorei von den weiteren Angeboten des Portals. So informiert „Einkaufsstadt Neumarkt“ über die Parkmöglichkeiten im Stadtbereich – einschließlich der Echtzeit-Anzeige der freien Stellplätze in den Parkhäusern und gibt Veranstaltungstipps. Wer als Besucher Neumarkts das kostenlose WLAN der Stadt nutzt, wird außerdem automatisch zur „Einkaufsstadt Neumarkt“ geleitet und kann in dessen Angebot stöbern.