Suche Grau Suche
Strategische Beratung, konzeptionelles Marketing, Crossmedia, webbasierte Software und Websites

Refresh für Rund ums Rad Roth

Neues Design und Technik-Update für Website der größten Auto- und Zweiradschau Nordbayerns

Refresh für Rund ums Rad Roth

Am 29. und 30. April 2017 ist Nordbayerns größte Auto- und Zweiradschau „Rund ums Rad“ zum 12. Mal zu Gast im Rother Stadtgarten. Besucher aus Nah und Fern können sich so zum Saisonbeginn umfassend über aktuelle Trends, Fahrzeugneuheiten und die Angebote der Zubehör- und Tuningbranche informieren. Im Vorfeld hat Auctores der Website zur Veranstaltung ein umfassendes Update verpasst.

Die neue Startseite präsentiert für „Rund ums Rad“ mit attraktiven Bildern und ermöglicht den schnellen Zugriff auf die Programm-Highlights und Informationen für Besucher. Unter der Motorhaube sorgt ein umfangreiches Technik-Update dafür, dass die Website überall eine gute Figur macht: Dank des Bootstrap-basierten responsiven Designs passen sich Layout und Bedienungselemente des Auftritts automatisch an das Endgerät an, egal ob der Besucher ein Smartphone, ein Tablet oder einen Desktop-Rechner benutzt. Zusätzlich berechnet das RIaS-Modul Bilder abhängig vom Endgerät genau passend und optimiert die Dateigröße für kurze Ladezeiten bei guter Darstellungsqualität.

Bereits seit 2011 ist die Auctores GmbH Medienpartner und Sponsor der Veranstaltung. Damals erstellte Auctores die erste eigenständige Website für „Rund ums Rad“, gestaltete Plakate und Außenwerbung, Geländeplan und Programmflyer und sorgte für ein einheitliches Erscheinungsbild in allen Medien.

Die Ausstellung „Rund ums Rad“ ist seit ihrer Gründung eine Benefiz-Veranstaltung Rotary Clubs Roth. Die Einnahmen kommen lokalen Projekten wie der Unterstützung des Bajuwarenhauses, der Rother Tafel, der Stadtjugendkapelle oder der Frühförderung von Immigrantenkindern im Kindergarten zugute. Darüber hinaus fördert der Rotary Club Roth auch internationale Initiativen wie die Schulausbildung muslimischer Mädchen in Nigeria oder die HIV-Bekämpfung in Afrika.