Suche Grau Suche

Workshops

Aus der Praxis für die Praxis

Profitieren Sie vom Know-how unserer Spezialisten und vertiefen Sie ganz gezielt Ihr Wissen darüber, wie Sie Ihre Website inhaltlich optmieren können. Gerne organisieren wir unsere Workshops auch bei Ihnen im Haus. Teilnehmerkreis, Vorwissen sowie inhaltliche Schwerpunkte stimmen wir mit Ihnen im Vorfeld ab, damit wir dort ansetzen können, wo Sie der Schuh drückt und die Teilnehmer möglichst konkrete Unterstützung erhalten.

Texten fürs Web

Das Internet stellt besondere Anforderungen an Redakteure. Diese beschränken sich nicht auf die rein technische Bedienung von Systemen, sondern erfordern auch eine Anpassung der Sprache und des Schreibstils. In einem speziellen Workshop werden die Unterschiede erklärt und die Umsetzung vorhandener Texte sowie das Schreiben neuer Texte für das Internet eingeübt. Der Workshop hat einen Umfang von zwei halben Tagen.

Semantische Suchmaschinenoptimierung

Nachhaltige Suchmaschinenoptimierung funktioniert nur unter Berücksichtigung der gezielten Generierung semantisch optimierter Inhalte. Google setzt seit geraumer Zeit unter anderem auf die Latente Semantische Indexierung (LSI). Dabei werden nur Inhalte berücksichtigt, die einem sehr hohen Anspruch auf Deckungsgleichheit mit der Suchanfrage erfüllen. Hier erfasst Google Inhalte nicht nur auf spezifische Keywords bezogen, sondern ganzheitlich und berücksichtigt dabei Wort- und Themenfelder, um zu analysieren, ob der gefundene Inhalt relevant für die Suchanfrage ist. Die zur Umsetzung solcher Inhalte notwendigen Kenntnisse sind umfangreich und führen zu einer neuen Sicht der Textgenerierung. Der Workshop hat einen Umfang von zwei halben Tagen.

Workshop Google AdWords

Beim Start neuer Projekte, aber auch für laufende Projekte kann das Schalten von Google AdWords wirtschaftlich sinnvoll sein. Die dazu notwendigen Kenntnisse sind sehr umfangreich. Von einem Workshop zum Thema Google AdWords profitiert der Teilnehmer vor allem mit Blick auf das Kosten/Nutzen-Verhältnis, da die semantisch richtige Umsetzung mit entsprechenden Tools eingeübt wird. Der Workshop hat einen Umfang von einem halben Tag.

Workshop Barrierefreiheit

Barrierefreiheit nach dem Behindertengleichstellungsgesetz ist kein Zustand, sondern ein Prozess. Dabei gilt es, die beteiligten Redakteure für das Thema zu sensibilisieren und die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln. Barrierefreiheit hört bei der technischen Umsetzung nicht auf, sondern erstreckt sich auch auf die entsprechende laufende Pflege von Inhalten. In einem Workshop werden die Unterschiede erklärt und das Thema Barrierefreiheit anhand von vorhandenen und neu zu erstellenden Inhalten eingeübt. Der Workshop hat einen Umfang von zwei halben Tagen.

Social Media: Richtlinien für Mitarbeiter

Social Media verwischen die Grenze zwischen Beruf und Privatleben. Sind Mitarbeiter privat bei Facebook, Xing & Co. angemeldet, ist der Arbeitgeber oft schon aus dem Profil ersichtlich. Schlechtes Benehmen in sozialen Netzwerken schlägt so ebenso negativ auf ein Unternehmen zurück wie unbedacht ausgeplauderte Interna. Abhilfe schaffen Social-Media-Richtlinien und Maßnahmen, um die Medienkompetenz der Mitarbeiter zu steigern. Der Workshop hat einen Umfang von einem halben Tag.

Umgang mit Kritik in sozialen Netzwerken

Der Vorteil von Social Media: Sie haben einen direkten Draht zu Ihren Kunden. Der Nachteil von Social Media: Ihre Kunden haben einen direkten Draht zu Ihnen – und der Dialog ist öffentlich. Denn wer mit einem Produkt oder einer Dienstleistung unzufrieden ist, macht seinem Unmut schneller und lauter Luft als ein glücklicher Kunde. Gerade in sozialen Netzwerken kann sich eine negative Wortmeldung blitzschnell zum nachhaltigen Imageschaden für Ihr Unternehmen entwickeln. Agieren Sie jedoch mit Fingerspitzengefühl, können Sie Kritik zu Ihrem Vorteil nutzen.