Suche Grau Suche
Strategische Beratung, konzeptionelles Marketing, Crossmedia, webbasierte Software und Websites

Barrierefreier Relaunch für Regens-Wagner-Stiftungen

Accessibility-Erweiterungen für alle Standorte – Karriereportal startet

Responsiv und barrierefrei: Regens Wagner im neuen Look

Responsiv und barrierefrei: Regens Wagner im neuen Look

Die Regens-Wagner-Stiftungen betreuen und beschäftigen an 30 Standorten in Bayern Menschen mit Behinderung. Das integrative Motto „… ich finde meinen Weg!“ spiegelt sich in den neuen Websites der Organisation wider: Auctores setzte beim Relaunch die Auftritte der Regionalzentren ebenso wie den Hauptauftritt als barrierefreie Websites um, die für Besucher mit motorischen oder visuellen Einschränkungen problemlos nutzbar sind. Durch den Einsatz von Einfacher Sprache sind auch die Bedürfnisse kognitiv eingeschränkter Nutzer berücksichtigt. Mit dem Relaunch ging außerdem ein zentrales Karriereportal für alle Einrichtungen online.

Gegenüber den Vorgängern stellen die neuen Auftritte in mehr als einer Hinsicht einen Fortschritt dar: Im Hinblick auf das Erscheinnungsbild orientieren sich die Websites an der aktualisierten CI der Regens-Wagner-Stiftungen. Technisch erfüllen sie aktuelle Anforderungen als voll responsive Auftritte, die ihre Darstellung automatisch an Tablets und Smartphones anpassen. Das integrierte RIaS-Modul optimiert dabei Bilder passend zur Bildschirmgröße bei gleichzeitigem Verringern der Ladezeit.

Barrierefreiheit: Accessibility an Bord

Orientiert an den offiziellen WCAG-Kriterien sind die neuen Auftritte barrierefrei und mit assistiven Technologien wie Screenreadern nutzbar. So lässt sich etwa das Menü gleichermaßen problemlos mit Maus, Tastatur oder per Touchscreen bedienen. Farben und Kontraste der Auftritte erfüllen die Barrierefreiheits-Anforderungen hinsichtlich Erkennbarkeit und Lesbarkeit. Außerdem bieten alle Auftritte eine Umschaltmöglichkeit auf ein Hochkontrast-Layout für sehbehinderte Nutzer. Im Backend erleichtern zusätzliche Funktionen die barrierefreie Aufbereitung der Inhalte, so etwa Markierungen für Sprachwechsel und das Auflösen von Abkürzungen, die Screenreader interpretieren und damit Inhalte korrekt vorlesen können.

Wie schon bei den Vorgängerauftritten, die Auctores seit 2010 betreute, werden die die Inhalte teils von der Direktion, teils von Mitarbeitern der Einrichtungen selbst gepflegt. Hier kommt der inhaltliche Aspekt der Barrierefreiheit zum Tragen: Der Großteil der Inhalte ist in „Einfacher Sprache“ gehalten, um Verständnisprobleme für kognitiv eingeschränkte Besucher zu verringern. Zusätzlich verfasst das Redaktionsteam auch Texte in „Leichter Sprache“. Menschen mit Behinderung in den Regens-Wagner-Zentren prüfen die Texte auf Verständlichkeit. Erst wenn diese ihr O. K. geben, erscheinen sie unter dem Siegel „Einfache Sprache“. Texte in Leichter Sprache werden von Büros für Leichte Sprache geprüft und erhalten dann das offizielle Prüfsiegel für Leichte Sprache.

Karriereportal: Arbeitgeber als Marke

Mit dem neuen Karriereportal stellen sich die Regens-Wagner-Stiftungen als Arbeitgeber im sozialen Bereich vor. Das neue Portal bündelt die bisher jeweils bei den Auftritten der einzelnen Zentren angesiedelten Stellenangebote, Ausbildungs- und Praktikumsplätze und ermöglicht die konfortable Suche über alle Standorte hinweg. Daneben stellt das Portal sämtliche Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten vor und gibt einen Überblick über die vielfältigen Tätigkeiten in den Regens-Wagner-Zentren und deren Einrichtungen.

  • Regens Wagner mit neuem Look im Web: Responsiv und barrierefrei dank Accessibility-Erweiterungen.

  • Das umschaltbare Hochkontrast-Layout verbessert die Lesbarkeit für Sehbehinderte.

  • Das Karriereportal listet freie Stellen und Ausbildungsplätze aller Standorte.

  • Auch das neue Karriereportal lässt sich auf Hochkontrast-Darstellung umschalten.

  • Das barrierefreie Menü ist mit Tastatur, Maus und Touchscreen bedienbar.