Menü
Startseite

Die neuen Kolleg*innen lernen sich über unser Videokonferenz-System Visavid kennen (Quelle: Visavid)

Das Auctores-Team wächst weiter

Gleich acht neue Kolleg*innen haben in den letzten Monaten bei uns angefangen

Man wächst mit seinen Aufgaben – auch als Unternehmen. Um spannende aktuelle Projekte und vielversprechende Neuentwicklungen umzusetzen, haben wir unser Team bei Auctores in den letzten fünf Monaten durch acht neue Kolleg*innen verstärkt.

Mit Jonas L. und Joshua H. sind zwei neue Softwareentwickler ins Team gekommen. Joshua H. arbeitet seit 1. Oktober 2021 für Auctores. Er hat nach dem Abitur und einem Jahr Bundesfreiwilligendienst in einem inklusiven Café an der OTH Regensburg Informatik studiert und steigt aktuell in unser Core-Projekt mit ein. Der 26-Jährige hat bei einem Studienaufenthalt in Vietnam die defensive Kampfkunst Aikido für sich entdeckt und freut sich jetzt auch beruflich auf neue Herausforderungen.

Jonas L. ist ebenfalls 26 Jahre alt, hat Informatik in Bielefeld studiert und nach dem Studium bereits ein Jahr als Solution Engineer bei einer Softwarefirma in Norddeutschland gearbeitet. Seiner Heimat Bielefeld bleibt er treu, obwohl er jetzt als Software Developer bei Auctores in Neumarkt arbeitet. Dank unserer modernen Arbeitsorganisation ist das problemlos vom Homeoffice aus möglich, die neuen Kolleg*innen trifft er in den digitalen Räumen unseres Videokonferenz-Systems Visavid. An der Weiterentwicklung von Visavid und unserer Softwarelösung Motys arbeitet er zukünftig intensiv mit.

Marvin G. aus Allersberg ist ebenfalls neu in unserem Softwareteam. Der 25-Jährige startete im August 2021 nach einer schulischen Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik an der Berufsfachschule für Informatik in Roth bei Auctores ins Arbeitsleben. Seine Freizeit verbringt er gerne mit Billard, Schach oder am Kicker-Tisch.

Und auch unsere Webentwicklung hat Verstärkung bekommen: Günter G. Er war bislang selbstständiger Dienstleister im Bereich IT-Service und Programmierung und arbeitet seit Mitte Oktober 2021 bei Auctores. In seiner Freizeit widmet sich der 53-Jährige seinem Lieblingshobby: Musik machen. Er spielt Klavier und Gitarre.

Praxissemester bei Auctores

Musik ist auch die absolute Leidenschaft von Sebastian A. Der 24-Jährige spielt neben Gitarre und Klavier auch noch E-Bass, schreibt eigene Songs, singt und ist Teil der Uni-Big-Band an der Universität Bayreuth. Dort studiert er aktuell Informatik und Mathematik für Lehramt. Bei Auctores macht er bis Februar 2022 ein Praktikum, um zu entscheiden, ob er nach seiner Bachelorarbeit mit dem Lehramtsstudium fortfahren, auf einen Informatik-Master wechseln oder doch direkt arbeiten möchte. Während seines Praktikums bei uns will er den Beruf des Informatikers möglichst gut kennenlernen, um eine bessere Entscheidungsgrundlage zu haben. Dafür wird er in den nächsten Wochen in verschiedene Auctores-Projekte reinschnuppern.

Mit Florian L. haben wir gerade einen zweiten Studenten an Bord. Der 30-Jährige absolviert bis Februar 2022 sein Praxissemester bei Auctores. Nach einer Ausbildung zum Verfahrensmechaniker hat er 2018 ein Informatik-Studium an der OTH Regensburg begonnen. Er unterstützt uns aktuell beim Thema Frontend-Entwicklung und beschäftigt sich mit der Datenübertragung von bestehenden Datenbanken in unsere Datenbank. Privat zockt er gerne und geht viel wandern.

Der dritte Werkstudent im Bunde ist Noha F. Er arbeitet seit Oktober 2021 bei Auctores. Der 24-Jährige studiert Medieninformatik an der OTH-Amberg-Weiden. Er möchte als Software Developer arbeiten, weil Programmieren ihm die Möglichkeit gibt, seine Erwartungen und Wünsche umzusetzen. Privat trifft man ihn oft mit einem Queue in der Hand, denn er spielt Billard im Verein.

Um die ganzen neuen und selbstverständlich auch die langjährigen Kolleg*innen zu koordinieren, haben wir uns zudem Unterstützung im Backoffice geholt. Lea L. hat bei einem Energieunternehmen in Nürnberg Kauffrau für Dialogmarketing gelernt und anschließend einige Jahre Berufserfahrung gesammelt. Bei Auctores arbeitet sie seit 1. Oktober 2021 als Teamassistenz, erstellt Angebote und betreut Kunden. Privat verbringt die 22-Jährige ihre Zeit am liebsten bei ausgedehnten Spaziergängen mit ihrem Hund.

« zurück