Ist dies Ihr erster Besuch auf auctores.de? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Website-Tour. Ja, Tour beginnen.  |  Nein, ich navigiere allein.

immomaklernetz.de: Marktplatz für Profis

Gemeinschaftsgeschäfte mit Multiple Listing Services

Gegenseitigkeit ist die Grundlage von immomaklernetz.de: Das neue Angebot stellt Immobilienmaklern und Finanzdienstleistern eine neutrale Vermittlungsplattform zur Verfügung, über die diese sich mittels Gemeinschaftsgeschäften neue Umsatzmöglichkeiten und Kundenkreise erschließen können. Auctores setzte den virtuellen Marktplatz um, auf dem Makler nicht nur ihre Bestände verwalten, sondern sich auch auf einer eigenen Website präsentieren können. In weiteren Ausbaustufen werden zusätzliche Dienste das Angebot erweitern.

immomaklernetz.de setzt damit das in der US-Immobilienbranche bewährte Prinzip der Multiple Listing Services (MLS) für den deutschen Markt um. Makler stellen ihre Immobilien und Grundstücke in die Datenbank ein, gewähren den anderen Teilnehmern Einsicht in ihre Bestände und können selbst alle anderen Objekte unter die Lupe nehmen. Hat ein Makler den Kunden und ein anderer Makler die Immobilie, teilen sich beide die Provision. Die Provisionsvereinbarungen lassen sich dabei individuell gestalten.

Dabei bringt die Plattform alle Partner zusammen: Immobilienmakler, Bauträger, Versicherungsmakler und Agenturen, Finanzierungs- und Hausvermittler, sogar Vertriebe, Pools, Versicherungen, Bausparkassen und Banken. Der Zugang zum virtuellen Marktplatz bleibt dabei Profis vorbehalten. Makler können so ihr Portfolio ebenso wie ihren Kundenkreis vergrößeren und schnellere Vermittlungserfolge erzielen.

Gemeinsam zum Abschluss

Wird das Exposé einer Immobilie aufgerufen, erhalten Anbieter und Interessent E-Mails mit den Kontaktdaten des Gegenübers. Um Konflikte zu vermeiden, loggt das System Zeit und IP-Adresse des Aufrufs. Bei Bedarf werden Objekte automatisch zum passenden Kundenprofil zugeordnet. Die Marktteilnehmer erhalten dann eine automatische Benachrichtigung, dass ein geeignetes Objekt eingestellt wurde.

Im Portfolio ist dabei die professionelle Unterstützung von der Prüfung der Finanzierbarkeit enthalten, einschließlich Angebotsvergleich bis hin zur Komplettabwicklung mit dem Endkunden. So können Immomaklernetz-Teilnehmer ihren Kunden auch dann eine Finanzierung anbieten, wenn sie selbst keine Erlaubnis zur Finanzvermittlung nach § 34c GewO haben. Käufer profitieren dabei von günstigen Konditionen, während Vermittler einen umfassenderen Service anbieten können. Darüber hinaus kooperiert immomaklernetz.de im Bereich Immobilienversicherungen mit einem bundesweit tätigen, spezialisierten Konzeptmakler.

Nützliche Hilfen und Objektverwaltung

Über den bundesweiten virtuellen Marktplatz hinaus bietet immomaklernetz.de viele Zusatzdienste, die die tägliche Arbeit einfacher gestalten, vom Objektbewertungstool bis zur Mobil-Applikation für das Portal. Außerdem stellt immomaklernetz.de eine kostengünstige, webbasierte Maklersoftware bereit, mit der alle Mitarbeiter Zugriff auf den Objektbestand eines Unternehmens haben.

Die Client-Lösung muss nicht aufwendig an jedem Arbeitsplatz installiert werden und ist weltweit auch unterwegs nutzbar. Mitarbeiterkonten lassen sich jederzeit problemlos einrichten und deaktivieren. Der Zugang zum Immobilienportal ist integriert, Objekte lassen sich über die standardisierte OpenImmo-Schnittstelle problemlos hochladen.