Ist dies Ihr erster Besuch auf auctores.de? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Website-Tour. Ja, Tour beginnen.  |  Nein, ich navigiere allein.

Auctores macht das Einkaufserlebnis in Nürnberg mobil

Die Nürnberg App hilft Käufern das zu finden, was sie suchen

Nürnberger und Besucher der Stadt können sich ab sofort mit der „Nürnberg App“ einen kostenlosen Einkaufs- und Gastroführer für die Frankenmetropole aufs Smartphone holen. Mit ihr lässt sich komfortabel von unterwegs nach Einzelhändlern, Gastronomiebetrieben, Dienstleistern und Handwerkern suchen. Das Projekt wird von neun Nürnberger Verbänden und Werbegemeinschaften sowie der Stadt Nürnberg unterstützt und erfasst rund 400 Anbieter. Die Auctores GmbH aus Neumarkt i. d. OPf. hat die App als Partner entwickelt und betreut sie technisch.

Initiator des Projekts und Betreiber ist die Marketingvereinigung Erlebnis Nürnberg e. V., die damit die Nürnberger Betriebe stärken will. Um möglichst viele Unternehmen zu erreichen, hat Erlebnis Nürnberg weitere Nürnberger Verbände angesprochen: Neben ihr sind Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, der Handelsverband Bayern e. V., der Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, Südstadt Aktiv e. V., Meine Nordstadt e. V., die Handwerkskammer Mittelfranken und die Kreishandwerkerschaft repräsentiert.

Aufgrund dieser Reichweite, die die App zum offiziellen Nürnberger Einkaufsführer macht, öffnete die Stadt Nürnberg auch den Zugriff auf ihren Veranstaltungskalender und andere Services, die über die App direkt erreichbar sind. Hierzu zählt auch ein Überblick über die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die kostenlose Nürnberg App steht für iPhone, Android und Windows Phone zur Verfügung. Geplant ist außerdem ein Online-Shop, der allen Nürnberger Händlern zur Verfügung stehen soll.

Schnell ans Ziel

Die Einträge in der Nürnberg App lassen sich übersichtlich nach Kategorien oder nach Stichworten durchstöbern. Bis zu 60 Schlagworte können einem Geschäft zugeordnet werden. Das ermöglicht dem Händler, seine Leistungen sehr genau zu beschreiben, und dem Nutzer, sehr gezielt nach Angeboten zu suchen. So kommen Angebot und Nachfrage in idealer Weise zusammen, und Kunden werden in ein regionales Geschäft gelenkt.

Die komfortable Suche erlaubt dabei das zielgenaue Einschränken nach Stadtbereich von der Altstadt bis zu den Außenbereichen. Alle Fundstellen werden zusätzlich zur Übersichtsliste auf einem interaktiven Stadtplan ausgegeben. Jeder Anbieter ist mindestens mit seinen Adressdaten, der Telefonnummer und einem Lageplan vertreten.

Entdeckerrouten durch Nürnberg

Für alle, die entspannt durch die Stadt bummeln, aber nichts verpassen wollen, bietet die App Routenvorschläge für einen unterhaltsamen Tag in Nürnberg an. So versammelt die „Nürnberger Meisterroute“ Spannendes für Körper, Gaumen und Geist von süß bis herzhaft, von hochwertigem Schmuck bis zur Do-it-Yourself-Perlenkette oder vom Baudenkmal bis zum handgefertigten Hut.

Die Tradition der Spielzeugstadt Nürnberg greift der „Spielzeugweg“ auf: Puppenhäuser und Blechspielzeug verzaubern auf dem Weg durch das historische Nürnberg ebenso wie Zinnfiguren, Holzspielzeug und Teddybären. Neben Handel und Handwerk gehören selbstverständlich das Nürnberger Spielzeugmuseum und die Spielzeugsammlung im Germanischen Nationalmuseum zu den Stationen der Route.

Ein weiteres Schmankerl ist der „Nürnberger Zehner“, der sich in rund 140 Geschäften einlösen lässt. Über die App lassen sich alle Verkaufsstellen ebenso nachschlagen wie alle Unternehmen, in denen sich dieser ganz besondere Gutschein einlösen lässt.

Technisch pflegeleicht

Auctores hat die Nürnberg App als Hybrid App umgesetzt: Die eigentliche Funktionalität der App steckt in einem Container, der Webtechnologien (HTML 5, CSS und JavaScript) nutzt. Dadurch ist es nicht nötig, für die Android-, iPhone- und Windows-Betriebssysteme unterschiedliche Versionen zu entwickeln. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die App über das Content Management System von Auctores reibungslos im Hintergrund aktualisieren lässt – „Erlebnis Nürnberg“ kann so die Inhalte der App in Eigenregie pflegen. Bei Updates ist außerdem kein erneuter Check-in der veränderten App in den App Stores von Apple und Android nötig. Dies erleichtert Aktualisierungen ebenso wie den Einbau von Zusatzfunktionen und hält den Verwaltungsaufwand bei den App-Store-Konten in Grenzen.