Ist dies Ihr erster Besuch auf auctores.de? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Website-Tour. Ja, Tour beginnen.  |  Nein, ich navigiere allein.

Relaunch für Dillinger Franziskanerinnen

Dillinger Provinz des Ordens setzt auf Auctores-System

Mit einer neuen Website präsentieren seit kurzem die Dillinger Franziskanerinnen in den Regens-Wagner-Stiftungen sich und ihre Arbeit der Öffentlichkeit. Der bestehende Online-Auftritt der Dillinger Kongregation war etwas in die Jahre gekommen. Als der Relaunch anstand, lag es nahe, die organisatorische und geografische Nähe zu den Regens-Wagner-Stiftungen zu nutzen, die ihren Stammsitz ebenfalls in Dillingen haben. So entstand die neue Website auf Basis des Mox-CMS von Auctores, das auch die Regens-Wagner-Einrichtungen einsetzen. Der Auftritt der Franziskanerinnen ist unabhängig von den Regens-Wagner-Seiten, doch lässt sich so bei der Pflege auch auf die Erfahrungen bei Regens Wagner zurückgreifen. Die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten, auf die Anwender ohne zusätzlichen Programmieraufwand Zugriff haben, waren ein weiterer Grund für die Wahl des Mox-Systems.

Die Website stellt in erster Linie das Leben und Wirken der Ordensgemeinschaft im Provinzhaus Dillingen vor sowie in den übrigen Schwestergemeinschaften vor. Neben dem Tagungshaus und dem Klosterladen in Dillingen zeigt eine interaktive Übersichtskarte die Eckdaten der in Bayern bestehenden Konvente. Bildergalerien und Veranstaltungskalender halten über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden, ein Slider und Teaserkästen weisen auf der Startseite auf Tätigkeitsschwerpunkte und geistliche Fundamente hin.

Die Dilllinger Franziskanerinnen übernahmen seit dem 18. Jahrhundert zahlreiche soziale, pastorale und missionarische Aufgaben. Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts gründete das Mutterhaus zahlreiche Filialen. Heute liegt der Schwerpunkt der Dillinger Provinz auf der Behinderarbeit im Rahmen der Regens-Wagner-Werke.