Ist dies Ihr erster Besuch auf auctores.de? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Website-Tour. Ja, Tour beginnen.  |  Nein, ich navigiere allein.

Module und Optionen

Erweiterungen für das Content Management System

  • Veranstaltungskalender
  • Buchungssystem
  • Newsletter
  • Volltextsuche
  • A–Z-Navigation
  • Partnerdatenbank
  • Partnerdatenbank – News und Presse
  • Partnerdatenbank-Schlagworte
  • Partnerdatenbank – Domain
  • FAQ – häufig gestellte Fragen
  • Bildergalerie
  • Videoplayer
  • Meinungsumfragen

Veranstaltungskalender

Mit diesem Modul können Veranstaltungen jeglicher Art gepflegt und verwaltet werden. Als in den bzw. die Redaktionsserver integriertes Modul bietet es zugleich die Möglichkeit, die Veranstaltungen auf verschiedene Projekte zu verteilen.

Mit mehreren Ansichten und umfangreichen Felddefinitionen können Veranstaltungen auf diese Weise sehr heterogen angelegt und verwaltet werden. Erstellungs- und Verwaltungsoptionen werden über das Rechtesystem organisiert und können so für eine sehr große Benutzergruppe von „Veranstaltungspflegern” differenziert geöffnet werden.

Buchungssystem

Als Aufsatz auf den Veranstaltungskalender kann ein Buchungssystem integriert werden, das die Veranstaltungen buchbar macht. Die Abrechnung wird über ein Warenkorbsystem abgewickelt. Eine Anbindung anderer Buchungssysteme in weiteren Schritten ist unproblematisch realisierbar und separat zu planen.

Newsletter

Das Newsletter-System gestattet die Verwaltung unbegrenzter Vorlagen und Empfängergruppen. Die Bedienung erfolgt mit den gleichen Pflegefunktionen wie das CMS-System, so dass jeder versierte User das Newsletter-Modul nutzen kann. Newsletter können mit grafischen Vorlagen oder rein Text basiert generiert werden. In einem dritten Typ können Newsletter im Multipart-Format generiert werden, das ein dynamisches Nachladen von grafischen Inhalten ermöglichen und damit die meisten Spamfilter umgehen kann.

Volltextsuche

Die Volltextsuche funktioniert über alle Seiten und Bereiche unabhängig von Domain und Projekt. Als Basis wird das Open Source Projekt „Lucene“ integriert, das eine Wortähnlichkeitsprüfung erlaubt. Die Qualität der Suchergebnisse kann damit erheblich verbessert werden. Zusätzlich werden alle Inhalte aus Word, Excel, PDF und Powerpoint in den Suchindex aufgenommen.

A–Z-Navigation

Das Modul dient dem Aufbau einer Themennavigation A–Z, die einen alternativen und komfortablen Zugriff auf die vorhandenen Inhalte ermöglicht. Die A–Z-Navigation ist im Prinzip eine alphabethische Sitemap, die auf eigene Tabellen oder auf Inhalte zugreifen kann. Das Modul funktioniert Projekt übergreifend und kann zur Verbindung von ansonsten in der Navigation getrennten Projekten verwendet werden.

Die semantische Aufbereitung der Inhalte löst das Spannungsfeld zwischen schlanker erster Ebene der Navigation und der Anzahl von Klicks, die ein Besucher benötigt, um gesuchte Informationen zu finden. Zusätzlich erhält ein Auftritt eine intensive interne Verlinkung und ist dadurch bei Suchmaschinen wie Google themenorientierter indexiert.

Partnerdatenbank

Die Partnerdatenbank erlaubt eine sehr differenzierte Darstellung von Partnern. Diese können mit mehrfach zuzuordnenden Kategorien und in unterschiedlichem Umfang verwaltet werden. Sowohl die Darstellung als auch Such- und Filterfunktionen sind weitgehend ohne Programmierung mit Parametern zu organisieren. Die Darstellung erfolgt mit Google-Umkreissuche unter Berücksichtigung der Entfernung von der als Ausgangspunkt vom Suchenden vorgegebenen Postleitzahl. Die Aufnahme neuer Partner wird mit einem Workflow begleitet, der datenschutzrechlichen Belangen genügt.

Partnerdatenbank – News und Presse

Die Teilnehmer können mit dieser Erweiterung eigene News und z. B. Pressetexte auf ihrer Detailansicht in der Partnerdatenbank pflegen. Zusätzlich können diese Meldungen z. B. in einer gemeinsamen News-Seite dargestellt werden. Beide Leistungen können als einzeln buchbare Zusatzfeature integriert werden.

Partnerdatenbank-Schlagworte

Als Erweiterung der Partnerdatenbank können die Teilnehmer Schlagworte buchen, unter denen sie in einer speziellen Schlagwortsuche gefunden werden wollen. Die Schlagwörter werden in einer A–Z-Navigation vorgehalten. Wollen Teilnehmer für mehrere Schlagwörter gelistet werden, erscheinen die Treffer in einer Liste, die nach unterschiedlichen Kriterien sortierbar ist. Hier kann eine Refinanzierung greifen, indem die Platzierungen in den Schlagwortlisten vermarktet werden. Eine weitere Möglichkeit der Platzierung bei der Schlagwortsuche ist über die Google-Umkreissuche gegeben.

Partnerdatenbank – Domain

Die passende Domain ist der wichtigste Faktor, um bei Suchmaschinen wie Google hervorgehoben positioniert zu werden. Als echten Mehrwert kann dem Partner diese passende Domain auf seiner Partnerdarstellung im Projekt angeboten werden. Sie wird über die beschriebene Multidomain-Technik integriert und kann als Subdomain oder als vollwertige Domain funktionieren.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Untersuchungen bestätigen, dass ca. 10 % bis 20 % aller Anwender die Volltextsuche oder FAQ zur schnellen Information auf Portalen suchen. Eine Kontext bezogene Bereitstellung von FAQ steigert den Service-Level eines Auftrittes. Die FAQ werden in einer Datenbank mit Fragen und Antworten bereitgestellt und können auf mehrere Bereiche verteilt werden. Aus dem System heraus können beliebige Verlinkungen vorgenommen werden.

Bildergalerie

Mit der Bildergalerie stellen wir ein Modul zur Darstellung von größeren Bilddatenmengen mit Slide-Effekt zum Durchblättern bereit. Die Darstellung kann auf die jeweiligen Bedürfnisse umfangreich angepasst werden. Um die Ladezeiten zu beschleunigen, werden die Bilder meist auf mehrere Seiten verteilt. Das Modul kann auf jeder Seite ohne Programmierung integriert werden.

Videoplayer

Das Thema Bewegtbild ist auch aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Mit dem FLV-Videoplayer zur einfachen Einpflege und Präsentation von Videostreams hat der Redakteur dieses Thema ohne Programmierung selbst im Griff. Zum Einsatz kommt der Open Source Player FLV mit großem Leistungsumfang und hoher Flexibilität.

Meinungsumfragen

Im Onlinemarketing sind Meinungsumfragen mit und ohne sichtbare Ergebnisseiten als interaktives Element sehr wertvoll. Mit verschiedenen Umfragetypen, die vom Redakteur ohne Programmierung frei aufgebaut werden können, sind Projekte, Aktionen und Gewinnspiele perfekt zu begleiten. Die Umfragen können auf verschiedenen Seiten eingeblendet werden. Sie sind mit oder ohne Erfassung von Adressdaten konfigurierbar und bieten die Ergebnisse der Umfrage als Download im Excel-Format an.